Bachelor in Pferdewissenschaften

HAFL - Flyer Erlebnistag PFerd

Sattelfest im Pferdewissen: Erlebnistag rund ums Pferd
Pferde, Esel und Maulesel sind nicht nur Freizeit- sondern auch Nutztiere. In der Schweiz leben über 100‘000 dieser Equiden. Sie werden grösstenteils auf Landwirtschaftsbetrieben gehalten und gewinnen als wichtiger Betriebszweig an Bedeutung. Am Erlebnistag vermitteln Profis Jugendlichen auf einem abwechslungsreichen Parcours viel Wissenswertes rund ums Pferd & Co.

Bachelor in Pferdewissenschaften HAFL
© www.hafl.ch

Bachelor in Agronomie, Vertiefung Pferdewissenschaften
Das Bachelorstudium in Agronomie mit Vertiefung (Major) in Pferdewissenschaften wird von der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) in enger Zusammenarbeit mit dem Schweizer Nationalgestüt von Agroscope (HNS) in Avenches und dem Institut suisse de médecine équine (ISME), der Vetsuisse-Fakultät Universität Bern entwickelt. Der Unterricht findet mehrheitlich an der HAFL in Zollikofen statt, Kurse und Projekte aber auch in Bern und Avenches, sowie in Zusammenarbeit mit Branchenpartnern und auf landwirtschaftlichen Betrieben. Die Studierenden profitieren somit von der Konzentration der Kompetenzen und Infrastrukturen mehreredieser drei führenden Institutionen im Raum Bern/Westschweiz im Pferdesektor. Grundsätzlich erhalten sie eine solide, agronomische Ausbildung an der HAFL mit breit gefächerten Berufsaussichten.

Kontakt

HAFL Logo

PD Dr. med. vet. Conny Herholz
e-mail: conny.herholz@bfh.ch
Tel. +41 (0)31 910 22 65

Weitere Informationen

Zulassungsbedingungen

Informationen Vorstudienpraktikum

Links