Qualität und Ernährungsaspekte pflanzlicher Produkte

Pflanzliche Lebensmittel Frontseite

Das Tätigkeitsfeld „Qualität und Ernährungsaspekte pflanzlicher Produkte“ verfolgt das Ziel, die Qualität der inländischen pflanzlichen Produkte (im Speziellen Früchte und Gemüse) von der Ernte bis auf den Teller bzw. in das Glas des Konsumenten zu halten und zu verbessern. Dabei steht das Streben im Vordergrund, die Rolle der pflanzlichen Produkte sowohl in der Ernährung als auch für die Herstellung qualitativ hochstehender Produkte zu verstärken. Durch Qualitätsverbesserung, -kontrolle, Innovation und neue Technologien trägt das Tätigkeitsfeld zur Vermarktung und Sicherung der Schweizer Obst – und Gemüseproduktion sowie der Erhaltung der Hochstamm-Bestände bei.

Das Tätigkeitsfeld stellt eine Informationsplattform für Produzenten und Konsumenten bereit und unterstützt diese bei spezifischen Problemstellungen in Bezug auf Qualität und Ernährungsfragen. Mit der Unterstützung von Prämierungen wird der Wettbewerb und Austausch unter den inländischen Produzenten gefördert und damit die Wettbewerbsfähigkeit der inländischen Produktion gegenüber Importprodukten gesteigert. Dem Konsumenten wird dadurch eine verbesserte Qualität zugesichert.

Durch die Förderung des Qualitätsbewusstseins beim Produzenten und Konsumenten bezüglich gesundheitsfördernder und sensorischer Eigenschaften pflanzlicher Produkte soll der Konsum von qualitativ hochwertigem Schweizer Obst und Gemüse erhöht und damit die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung positiv beeinflusst werden.

Ausgehend von verbesserter und energetisch optimierter Lagerung werden Möglichkeiten überprüft, Nahrungsmittelabfälle zu reduzieren.

Verantwortlich

Forschungsgruppe

Projektinformationen

Projekttitel:
Qualität und Ernährungsaspekte pflanzlicher Produkte