Gemeinsame Melktechniktagung - Agroscope und Agridea

melktechniktagung

Aktuelle Herausforderungen der Milcherzeugung

Mittwoch & Donnerstag, 1. & 2. April 2020

Die heutige Milcherzeugung steht zunehmend im Spannungsfeld steigender Anforderungen im Hinblick auf Tierwohl, Umweltschutz und Ressourcenschonung, Lebensmittelqualität und -sicherheit. Umso wichtiger ist es für die Wissenschaft und Beratung zukunftsfähige Lösungen zu erarbeiten und der Praxis zur Verfügung zu stellen. Genau dies ist das Anliegen der Gemeinsamen Melktechniktagung von Agroscope und Agridea, die erstmalig in Zusammenarbeit der beiden Organisationen veranstaltet wird.

In vielfältigen Vorträgen und mehreren Workshops werden Referenten aus dem In- und Ausland Themen aus der aktuellen Forschung im Bereich Entwicklung, Zertifizierung und Prüfung von Melktechnik und Sensorik, der Eutergesundheit und des Smart Dairy Farmings vorstellen. Ebenso werden vieldiskutierte Themen aus der Beratung und Praxis wie z.B. die Sicherstellung einer hohen Milchqualität und die Optimierung des Managements von automatischen Melksystemen präsentiert.

Schwerpunkte der Tagung:

  • Aktuelle Forschung in der Melktechnik
  • Eutergesundheit und Milchqualität
  • Zertifizierung und Prüfung von Melktechnik und Sensorik
  • Smart Dairy Farming

Kontakte Agroscope

Kontakte Agridea

Nächste Tagung

Mittwoch & Donnerstag, 1. & 2. April 2020

Agroscope, Tänikon 1
CH-8356 Ettenhausen

Programm und Anmeldung

Provisorische Anmeldung möglich im Agridea-Shop mittels Kurs-Nr. 20.001

Kursleitung

  • Chiara Augsburger, Franz Sutter, AGRIDEA
  • Felix Adrion, Christina Umstätter, Agroscope

Frühere Tagungen


Agroscope-Logo
agridea Logo
Logo 50 Tänikon