Medizinal- und Aromapflanzen (MPA): Treffen der Fachleute in Schüpfheim

Photo kurznews journée PAM 2018-w

Am 14. September fand in Schüpfheim (LU) eine Informationstagung zum Thema Medizinal- und Aromapflanzen statt, an der rund 60 Fachleute teilnahmen und sich austauschen konnten. Die von Agroscope, Plantamont und Kräuteranbaugenossenschaft Entlebuch (KAGE) organisierte Tagung begann mit zwei Fachsitzungen; die eine mit BioSuisse zur aktuellen Situation der Biobranche und die andere mit der ArGe Bergkräuter (Interessengemeinschaft zur Förderung der MPA) zum Thema Produktionsförderung. Anschliessend hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, sich über die UNESCO Biosphäre Entlebuch und das touristische Angebot zu informieren. Am Nachmittag fanden Vorträge zu den Forschungsarbeiten von Agroscope und dem FIBL statt. Dabei standen das Sortenzüchtungsprogramm, die verschiedenen Produktionssysteme von Pfefferminz, und die Bekämpfung der Schädlinge in schwarzen Holunderbeeren im Vordergrund. Bei der anschliessenden Besichtigung des Betriebs Renggli in Rengg hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, die Tätigkeiten des kleinen Familienbetriebs kennenzulernen, der Aromapflanzen für externe Partner wie Ricola anbaut und trocknet.

Letzte Änderung 27.09.2018

Zum Seitenanfang