Falsche Gerüchte um das Schweizer Nationalgestüt

Administrationsgebäude SNG

Zurzeit kursieren in verschiedenen Medien Gerüchte um die zukünftige Zusammenarbeit des Schweizer Nationalgestüts (SNG) von Agroscope mit dem Institut Equestre National Avenches (IENA). Hier die Richtigstellung von Agroscope:

Es stimmt, dass sich Agroscope – das SNG ist vollständiger Bestandteil des Forschungszentrum des Bundes – weiterentwickeln muss. Jede Möglichkeit, einen Mehrwert durch die Nutzung von Synergien zu erzielen, muss geprüft werden, so unter anderem auch Partnerschaften im In- und Ausland. Die Übernahme des Nationalgestüts durch das IENA war aber nie ein Thema, sondern ist falsch und entspringt einer journalistischen Fehlinterpretation.

Bâtiment administratif HNS

Nationalgestüt

Das SNG ist das Kompetenzzentrum des Bundes für Equiden innerhalb von Agroscope. Es dient der Forschung und Entwicklung, dem Wissenstransfer sowie der Unterstützung der Pferdezucht und ergänzt die Förderungsmassnahmen für die landwirtschaftliche Pferdehaltung.