Einblicke in die Bodenforschung

ruebli1
Quelle: Agroscope Bodenkalender 2017

Agroscope forscht im Bereich Boden auf verschiedensten Ebenen, von der molekulargenetischen Beschreibung mikrobiologischer Gemeinschaften bis hin zu den Auswirkungen von unterschiedlichen Bewirtschaftungsformen auf die Stickstoffbilanzen. An der Jahrestagung der Bodenkundlichen Gesellschaft der Schweiz (BGS) präsentierten die Agroscope-Bodenforschenden Ihre Arbeiten.

An der Jahrestagung der Bodenkundlichen Gesellschaft der Schweiz, am 9. und 10. Februar 2017, kamen die Herausforderungen der Bodenforschung und des Bodenschutzes aus der Sicht von Wissenschaft und Praxis zur Sprache.

Agroscope-Mitarbeitende trugen mit folgenden Vorträgen dazu bei:

BGS-Preis Förderpreis 2017 geht an Agroscope Mitarbeiter

Der Agroscope-Mitarbeiter Benjamin Seitz erhielt zudem den BGS-Förderpreis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses für seine ausgezeichnete Masterarbeit «Kompostdüngung in der Schweizer Landwirtschaft – Auswirkungen auf Bodenqualität und Nährstoffeffizienz».