Wenn das Wasser ausbleibt

SRF-Tagesschau-Beitrag: Muss man sich an die Trockenheit anpassen?

Marcel van der Heijden und Raphaël Wittwer von Agroscope untersuchen im FAST-Versuch die agronomischen, ökologischen und ökonomischen Leistungen von wichtigen Ackerbausystemen. Im Projekt Boden-Engineering konzentrieren sie sich auf die Verbesserung der Bodenfunktionen. In diesem Tagesschau-Beitrag kam der Aspekt der Trockenheit zur Sprache.


Am Nationalfeiertag hat es endlich geregnet, doch vielerorts ist das nur ein Tropfen auf dem heissen Stein gewesen. Unter der Trockenheit leiden viele landwirtschaftliche Kulturen, insbesondere Kartoffeln, Gemüse und Obst. Zudem mangelt es an Frischgras für die Nutztiere, denen die Hitze auch direkt zusetzt. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an Informationen und Zukunftsprojekten von Agroscope im Zusammenhang mit Wassermangel und Klimawandel.

Nutztiere und Wassermangel

Umfrage Hitzestress Milchkühe

Forschungsprojekt zu Hitzestress bei Milchkühen: Weidebetriebe gesucht

Für ein Forschungsvorhaben suchen die Projektverantwortlichen Schweizer Weidebetriebe mit Milchproduktion, die bereit sind, bei der Online Umfrage zum Thema Weidemanagement und Hitzestress mitzumachen. Interessiert?

Hintergrundinformationen mit Link zur Umfrage I Medienmitteilung

Nutzpflanzen und Wassermangel

Futterbau Anpassung Trockenperioden

Anpassung an Trockenperioden

In Zukunft ist in den inneralpinen Tälern mit zunehmender Sommertrockenheit zu rechnen. Zur Ertragssicherung wird in die Erneuerung oder die Erweiterung von Bewässerungsanlagen investiert. Wir untersuchen in Sent GR, wie sich die Bewässerung auf die Vegetationszusammensetzung der Bergwiesen auswirkt. Wir entwickeln zudem alternative Anpassungsstrategien für Futterbaubetriebe im Berggebiet.

41.01-Klimawandel-Alp Nova

Die Wirkung des Klimawandels auf die Alpweiden der Schweiz

Alpweiden stellen die Grundlage der traditionellen, flächengebundenen Viehwirtschaft der Schweiz dar. Gleichzeitig bilden sie eine uralte Kulturlandschaft, die sowohl für die einheimische Bevölkerung, als auch für ausländische Besucher, ein wichtiges Stück Schweiz symbolisiert.

Bewässerungsbedarf und Anpassung an den Klimawandel

Ansprechperson

Fotos

Flickr-Album zu Trockenheit

Bilder dürfen mit Quellenangabe frei genutzt werden

Weitere Informationen

Klima Wandel

Die Landwirtschaft für den Klimawandel fit machen und ihren Beitrag zum Klimawandel vermindern

Agroscope unterstützt die Schweizer Landwirtschaft darin, ihre klimaschädigenden Einflüsse zu reduzieren und sich an die Klimaveränderung anzupassen.

41.01-Klimawandel-Ardez_Experiment_Versuchsstandorte

Landwirtschaft im Klimawandel

Es ist davon auszugehen, dass sich die klimatischen Bedingungen in Laufe der kommenden Jahrzehnte spürbar ändern werden, mit Folgen auch für die Schweizer Landwirtschaft.