Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Forschung


In über 75 Projekten aus 16 Forschungsbereichen und zwei Forschungsprogrammen von Agroscope sowie dem Schweizerischen Nationalgestüt setzen sich die Forschenden ein für gute und gesunde Lebensmittel, für eine wettbewerbsfähige Landwirtschaft und für eine intakte Umwelt. Entdecken Sie auf diesen Seiten die Forschung von Agroscope.

Neue Publikationen

Including community composition in biodiversity–productivity models.
Methods in Ecology and Evolution. 5, (8), 2014, 815-823
Arbeiten in Obstkulturen: Abschlussbehandlungen gegen Lagerkrankheiten und Stippe.
Schweizer Zeitschrift für Obst- und Weinbau. 150, (15), 2014, 24
Arbeiten in Obstkulturen: Auf Rostmilben achten.
Schweizer Zeitschrift für Obst- und Weinbau. 150, (15), 2014, 20

Forschungsprojekte - Beispiele

Chemische Aspekte von Pflanzenschutzmittel
Produktchemie, Verhalten in der Umwelt, Bildung von Rückständen in Erntegütern
Bodenbiodiversität und Bodenökosystemdienstleistungen
Wir untersuchen Interaktionen zwischen Pflanzen und Bodenlebewesen, um das noch lückenhafte Wissen über die Biodiversität und die Rolle von Bodenlebewesen für Ökosystemdienstleistungen zu erweitern.
Nährstoffeffizienz und Gewässerschutz
Düngung hilft, gute Erträge von hoher Qualität zu erzielen. Werden jedoch zu hohe Düngergaben ausgebracht oder zum falschen Zeitpunkt verabreicht, können Boden und Pflanzen diese Nährstoffe nicht aufnehmen und dadurch Gewässer verunreinigen.
Schädlingsprognose und -überwachung im Obst- und Gemüsebau
Wir entwickeln Prognosemodelle mit dem Ziel, Überwachung und Bekämpfung von Obstschädlingen zu optimieren.

Aktuell


Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

Warenkorb

Artikel im Warenkorb: 0

Versandkosten


http://www.agroscope.admin.ch/forschung/index.html?lang=de